Datenschutzinformation

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unserer Website. Weiterführende Informationen über Arsenal Race finden sie im Impressum dieser Seite. Diese Datenschutzinformation gilt für alle von Arsenal Race unternommenen und auf der Website dargestellten Tätigkeiten.

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. Nachfolgend informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website und unserer Auftragsverarbeitung.

Personenbezogene Daten
Über unsere Websites erfassen wir keinerlei personenbezogene Daten (beispielsweise Namen, Anschriften, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen), außer wenn Sie uns solche Daten freiwillig zur Verfügung stellen (beispielsweise durch Kontaktaufnahme).
Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre selbst übermittelten personenbezogenen Daten (z.B. Name, E-Mail, Anschrift, Firmenname, Telefonnummer, etc.) zwecks Bearbeitung der Anfrage entsprechend den Richtlinien der DSGVO bei uns gespeichert. Sollte sich kein Vertrags- bzw. Auftragsverhältnis entwickeln, werden Ihre Daten von uns gelöscht. Sämtliche mit der Kontaktaufnahme übermittelten sonstigen Informationen (z.B. Projektunterlagen) werden von uns vertraulich behandelt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.
Wir verarbeiten ausschließlich jene Daten, die Sie uns selbst zur Durchführung unserer Geschäftsbeziehung zur Verfügung stellen. Dazu benötigen wir in der Regel nur Ihre Firmen-Kontaktdaten. Wir haben kein Interesse und/oder Bedarf an Ihren privaten Daten.
Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Wir weisen darauf hin, dass die Übertragung von Daten im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein ganzheitlicher Schutz der Daten vor dem Zugriff Dritter kann deshalb nicht gewährleistet werden. Wir können keine Haftung für die durch solche Sicherheitslücken entstehenden Schäden übernehmen.

Links, Cookies, Web-Analyse
Wir überprüfen Links, die unsere Webseite verlassen, redaktionell sehr sorgfältig. Dennoch übernehmen wir für Inhalte auf Seiten, auf die von uns aus gelinkt wird, keinerlei Verantwortung oder Haftung.
Unsere Website verwendet keine Cookies und wir führen derzeit keinerlei Web-Analyse durch.

Datenverwendung, -verarbeitung, -weitergabe und -löschung
Ihre Daten verwenden wir ausschließlich zur Abwicklung unserer Business-to-Business Geschäftsbeziehung. Wir benutzen zur administrativen und technischen Projektabwicklung automationsunterstütze EDV-Systeme.
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur weiter, wenn dies zum Zweck der Vertragsabwicklung bzw. zu Abrechnungszwecken oder aufgrund gesetzlicher Vorgaben erforderlich ist oder wenn Sie dazu Ihre Einwilligung erteilt haben. Eine Verwendung von personenbezogenen oder projektspezifischen Daten für Werbezwecke oder Publikationen setzt Ihre ausdrückliche Zustimmung voraus.
Die Löschung Ihrer Daten erfolgt, wenn diese zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zweckes nicht mehr erforderlich sind, oder wenn die Speicherung aus gesetzlichen Gründen unzulässig wird.

Spezialthema: Bewerbungen
Wir freuen uns sehr, wenn Sie sich für einen Job bei Arsenal Race bewerben. In diesem Fall benötigen wir Ihre privaten, personenbezogenen Daten zur Evaluierung Ihrer Bewerbung. Wir behandeln Ihre Unterlagen vertraulich und sorgsam. Bei Eintritt in ein Dienstverhältnis regeln wir die weiterführenden Datenschutzbestimmungen im Dienstvertrag. Die Bewerbungsunterlagen abgelehnter BewerberInnen werden nach Ablauf der gesetzlichen Fristen gelöscht. Darüber hinaus erfolgt eine Aufbewahrung nur soweit der/die abgelehnte BewerberIn einer Evidenzhaltung zugestimmt hat.